Injektionslipolyse

lipolyse

Wenn Sie:

  • Gewicht verloren haben, aber sich kleine Pölsterchen hartnäckig halten
  • Hängebäckchen oder ein schlaffes Kinn entwickelt haben
  • Tränensäcke stören

dann könnte die Injektionslipolyse eine mögliche Behandlungsmethode sein.

Mit feinen Kanülen wird ein Präparat in die Fettdepots injiziert, das diese abbaut.

Die Behandlung erfolgt ambulant und dauert zwischen 10 und 40 Minuten (je nach Größe des zu behandelnden Areals).

Meistens sind mehrere Behandlungen notwendig, im Abstand von einigen Wochen.

Bei starkem Übergewicht eignet sich die Methode nicht.